Dokument Verfahrensverlauf | BFH - XI R 83/00 - erledigt.

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  - XI R 83/00 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: AO 1977 § 182, EStG § 17, EStG § 15, EStG § 21

Rechtsfrage

1. Kann das Wohnsitzfinanzamt Anteile an gesondert festgestellten Einkünften (gem. § 180 Abs. 1 Nr. 2a und § 180 Abs. 2 AO 1977) aus Vermietung und Verpachtung ohne vorhergegangenen Einkünftequalifizierungsbescheid im Einkommensteuerbescheid und/oder bei Ermittlung des Gewerbeertrags den Einkünften aus Gewerbebetrieb zurechnen und der Höhe nach anderweitig ansetzen?

2. - Insoweit ausreichende fristgerechte Begründung? - In welchem Veranlagungszeitraum ist ein Auflösungsverlust gem. § 17 EStG zu berücksichtigen (Zeitpunkt der Beschlussfassung, nach Kenntnis der nachträglichen Anschaffungskosten etc., nach Ablehnung der Eröffnung des Konkursverfahrens)?

3. Mangelnde Urteilsbegründung hinsichtlich der Verfahrensgegenstände Gewerbesteuermessbetrag und EWBV sowie der Frage, ob und in welchem Umfang ein gewerblicher Grundstückshandel gegeben ist?

Auflösungsverlust; Bindungswirkung; Einkunftsart; Grundstückshandel; Umqualifizierung; Wesentliche Beteiligung

Fundstelle(n):
EAAAC-28598

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen