Dokument Verfahrensverlauf | BFH - XI R 56/03 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - XI R 56/03 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 7g, EStG § 16, EStDV § 8b S 1 Nr 1

Rechtsfrage

1. Ist der laufende Gewinn des Jahres 2000 um die nach § 7g Abs. 4 Satz 2 EStG aufgelöste Ansparrücklage aus dem Jahr 1998 zu erhöhen oder ist der Betrag dem Veräußerungsgewinn zuzurechnen, wenn die Betriebsveräußerung im Laufe des Jahres 2000 erfolgt?

2. Gilt der Unternehmer als Existenzgründer i.S.d. § 7g Abs. 7 EStG hinsichtlich der Ansparrücklage des Jahres 1998 (vgl. 1), wenn er im Jahr 1996 das Unternehmen von seinem Ehegatten übertragen erhält? - Hätte deshalb die Ansparrücklage über das Jahr 2000 bestehen bleiben können mit der Folge, dass der Ertrag aus der Auflösung dem Veräußerungsgewinn zuzurechnen ist?

Ansparrücklage; Existenzgründer; Rumpfwirtschaftsjahr; Veräußerungsgewinn

Fundstelle(n):
LAAAC-28441

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren