Dokument Verfahrensverlauf | BFH - V R 8/04 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - V R 8/04 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: UStG § 9 J: 1993, UStG § 4 Nr 9 Buchst a J: 1993, UStG § 14 J: 1993

Rechtsfrage

Erwerb eines Grundstücks mit gesondertem Ausweis der Umsatzsteuer im notariell beurkundeten Kaufvertrag und Inanspruchnahme des Vorsteuerabzugs durch die Klägerin. - Ist der Verzicht (Widerruf der Option nach § 9 UStG) auf die Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 9 Buchst. a UStG wirksam rückgängig gemacht worden, wenn der Veräußerer diesen Widerruf schriftlich (formlos) mitteilt, der notarielle Kaufvertrag aber nicht berichtigt wurde? - Hat das Finanzamt den Vorsteuerabzug zu Recht verwehrt?

Grundstückserwerb; Grundstückskaufvertrag; Option; Rechnungsberichtigung; Steuerbefreiung; Verzicht; Vorsteuerabzug

Fundstelle(n):
AAAAC-27921

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren