Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: September 2018)

Wertpapiere

Roland Ronig

Ein Wertpapier ist eine Urkunde, die ein privates Recht verbrieft. Die verbrieften Rechte können als Mitgliedschaftsrechte (z.B. Aktien), Sachenrechte (z.B. Hypothekenbriefe) oder Forderungsrechte (z.B. Schuldverschreibungen) ausgestaltet sein. Kapitalerträge aus Wertpapieren unterliegen größtenteils dem Kapitalertragsteuerabzug. Ab 2009 unterliegt auch die Veräußerung / Einlösung von Wertpapieren häufig dem Steuerabzug.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen