Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VI R 5/03 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - VI R 5/03 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 9 Abs 1 S 1, EStG § 10 Abs 1 Nr 7, EStG § 12 Nr 1, BGB § 339

Rechtsfrage

Stellt die 10-jährige Verpflichtung im öffentlichen Gesundheitsdienst ein Entgelt für das Zurverfügungstellen eines Medizinstudienplatzes (ohne Gewährung eines Ausbildungsdarlehens oder eines entsprechenden Zuschusses) dar, sodass die bei einem vorzeitigen Ausscheiden während der Verpflichtungszeit festgelegte Strafe den Ausbildungskosten zuzurechnen ist, oder handelt es sich um ein wirksames Druckmittel zur Einhaltung der vertraglich festgelegten Tätigkeitsdauer im öffentlichen Dienst und damit um eine abziehbare echte Vertragsstrafe für nicht gehörige Vertragserfüllung gem. § 339 ff. BGB?

Arzt; Ausbildungskosten; Studienplatz; Vertragsstrafe

Fundstelle(n):
QAAAC-26358

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden