Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VII R 28/01 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - VII R 28/01 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: AO 1977 § 30a, AO 1977 § 194 Abs 3, AO 1977 § 200, AO 1977 § 5, FGO § 102

Rechtsfrage

Streitig ist die Zulässigkeit der Aufforderung zur Vorlage eines Giroausgangskontos zur stichprobenweisen Ausschreibung von Kontrollmitteilungen anlässlich einer Außenprüfung. - Hat der Schutz des § 30a Abs. 3 AO 1977 auch dann einzugreifen, wenn bei den zu überprüfenden Buchungsvorgängen ein legitimiertes Kundenkonto Teil einer Buchungskette ist? - Liegt der für die Fertigung von Kontrollmitteilungen erforderliche hinreichende Anlass vor?

Außenprüfung; Bankgeheimnis; Ermessensentscheidung; Steuergeheimnis

Fundstelle(n):
RAAAC-25095

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden