Dokument Verfahrensverlauf | BFH - IV R 2/05 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - IV R 2/05 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 13, EStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 2, HGB § 230

Rechtsfrage

Wurde durch den Abschluss eines Vertrages über die Errichtung einer atypisch stillen Gesellschaft zwischen einem bei einer Agrargenossenschaft angestellten technischen Leiter und der Agrargenossenschaft (stiller Gesellschafter) zum Betrieb eines landwirtschaftlichen Betriebs eine steuerrechtlich anzuerkennende Mitunternehmerschaft begründet, wenn die Beteiligung der Gesellschafter am Gewinn und den stillen Reserven sich vertragsgemäß nach den Kapitalanteilen richtet, der Kapitalanteil des Betriebsinhabers 0 DM beträgt und seine Arbeitsleistung durch einen festen Jahresbetrag abgegolten ist (fehlendes Mitunternehmerrisiko)? - Oder ist der nach außen als Betriebsinhaber auftretende Landwirt vielmehr als Arbeitnehmer der Agrargenossenschaft anzusehen?

Landwirtschaft; Mitunternehmerrisiko; Mitunternehmerschaft; Stille Gesellschaft

Fundstelle(n):
VAAAC-22587

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren