Dokument Verfahrensverlauf | BFH - I R 39/01 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - I R 39/01 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: DBA-Großbritannien Art 6, EStG § 50d, AO 1977 § 42

Rechtsfrage

Hat eine britische Kapitalgesellschaft einen Anspruch auf Erstattung einbehaltener Kapitalertragsteuer auf Gewinnausschüttungen einer inländischen GmbH, an der sie mit vier Schwestergesellschaften beteiligt ist, nach § 50d Abs. 1 EStG i.V.m. Artikel 6 DBA-GB oder steht dem § 42 AO 1977 entgegen, weil es sich bei ihr und ihren Schwestergesellschaften um Briefkastengesellschaften handelt und die Verteilung des Beteiligungsbesitzes auf fünf Tochtergesellschaften rechtsmissbräuchlich war?

Ausland; Domizilgesellschaft; Erstattung; Gestaltungsmissbrauch; Kapitalertragsteuer; Missbrauch

Fundstelle(n):
TAAAC-21795

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren