Dokument Verfahrensverlauf | BFH - III R 8/98 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - III R 8/98 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 7 Abs 6, EStG § 6 Abs 1 Nr 5

Rechtsfrage

Einlage eines - nach unentgeltlichem Grundstückserwerb - im Privatvermögen konkretisierten Bodenschatzes in den neugegründeteten Gewerbebetrieb möglich? - Grund und Boden und Kiesvorkommen als einheitliches Wirtschaftsgut? - Ist entgegen BFH BStBl II 1994, 846 eine Absetzung für Substanzverringerung möglich, wenn der Bodenschatz zusammen mit dem Grund und Boden eingelegt wurde?

Beschluss v. : Anfrage gem. § 11 Abs. 3 FGO

Beschluss v. : Vorlage an den Großen Senat

Absetzung für Substanzverringerung; Bodenschatz; Einheitlichkeit; Einlage; Kiesvorkommen; Wirtschaftsgut

Fundstelle(n):
YAAAC-21361

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden