Dokument Verfahrensverlauf | BFH - II R 63/00 - erledigt.

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  - II R 63/00 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: BewG § 132 Abs 1, BewG § 22 Abs 4, BewG § 2 Abs 1, BewG § 75 Abs 1 Nr 2, GrStG § 43

Rechtsfrage

Einheitsbewertung des Grundvermögens in den neuen Bundesländern. - Bei einem 1982 bezugsfertig gewordenen Mietwohngrundstück in den neuen Bundesländern, das nach § 43 GrStG bis von der Grundsteuer befreit war, führt die Vermietung einer von 106 Wohneinheiten seit Ende 1990 zu gewerblichen Zwecken zu einer Nachfeststellung auf den und Bewertung als Geschäftsgrundstück. Nach Wegfall der Grundsteuervergünstigung ist auf den eine Wert- und Artfortschreibung durchzuführen und als Mietwohngrundstück zu bewerten. - Oder ist für das Mietwohngrundstück ein Einheitswert weder auf den noch auf den festzustellen, weil die Grundsteuer nach der Ersatzbemessungsgrundlage zu erheben sei (Vorrang von § 132 BewG und §§ 42 ff. GrStG vor §§ 2, 19, 12 und 23 BewG)?

Einheitsbewertung; Geschäftsgrundstück; Grundsteuerbefreiung; Grundvermögen; Mietwohngrundstück; Neue Bundesländer; Wegfall

Fundstelle(n):
[DAAAC-20707]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen