Dokument Verfahrensverlauf | BFH - II R 56/02 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - II R 56/02 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: ErbStG § 13 Abs 2a, ErbStG § 14

Rechtsfrage

Keine nachträgliche Gewährung des Freibetrags für Betriebsvermögen bei der Zusammenrechnung früherer Erwerbe. - Kann der Freibetrag für Betriebsvermögen nach § 13 Abs. 2a ErbStG bei der Steuerberechnung für den Nacherwerb nach § 14 ErbStG nicht berücksichtigt werden, wenn der Erblasser (damals Schenker) bei der Schenkung keine Erklärung nach § 13 Abs. 2a Satz 1 Nr. 2 ErbStG abgegeben hatte und der Schenkungsteuerbescheid bereits bestandskräftig geworden ist (keine postmortale Nachholung)?

Betriebsvermögen; Erbschaftsteuer; Erklärung; Freibetrag; Frühere Erwerbe; Nachholung; Steuerberechnung

Fundstelle(n):
FAAAC-20540

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden