Dokument Verfahrensverlauf | BFH - GrS 2/97 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - GrS 2/97 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: FGO § 11 Abs 4, EStG § 9 Abs 1 S 3 Nr 7, EStG § 7 Abs 4

Rechtsfrage

1. Kann die Ehefrau AfA für ein Arbeitszimmer in einer im Alleineigentum des Ehemannes stehenden Eigentumswohnung in Anspruch nehmen, wenn gleichzeitig mit dieser Wohnung eine identische Eigentumswohnung zu Alleineigentum der Ehefrau angeschafft und anschließend vermietet worden ist und die Anschaffung beider Wohnungen und deren Unterhaltskosten "aus einem Topf", nämlich aus den Einkünften der Eheleute und durch ein einziges Darlehen in Gesamtschuldnerschaft finanziert worden ist bzw. finanziert wird?

2.Ermittlung der Bemessungsgrundlage für die AfA.

3.Nutzungsüberlassung, Drittaufwand.

4.Abzug der laufenden Aufwendungen.

Vorlagebeschluß: B. v. VI R 8/90

AfA; Arbeitszimmer; Drittaufwand; Ehegatte; Nutzungsrecht

Fundstelle(n):
GAAAC-19725

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden