Dokument Niedersächsisches Finanzgericht v. 20.04.2005 - 3 K 423/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht  v. - 3 K 423/00

Gesetze: EStG § 13 Abs. 1, EStG § 15 Abs. 2 Satz 1, GewStG § 2 Abs. 1 Satz 2

Überbetrieblicher Maschineneinsatz als Gewerbebetrieb

Leitsatz

  1. Zur Erzielung von Einkünften aus dem Betrieb von Land- und Forstwirtschaft gemäß § 13 Abs. 1 Nr. 1 EStG.

  2. Verwendet ein Land- und Forstwirt Wirtschaftgüter auch außerhalb seines Betriebes, indem er sie Dritten überlässt oder mit ihnen für Dritte Dienstleistungen erbringt, so stellt diese Betätigung entweder eine land- und forstwirtschaftliche oder eine gewerbliche Tätigkeit dar.

  3. Bei der Frage, ob ein überbetrieblicher Maschineneinsatz im Rahmen eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes anfällt oder als Gewerbebetrieb zu beurteilen ist, stellt die Umsatzgrenze von 100.000 DM eine mögliche und angemessene Typisierung dar. Diese durch R 135 Abs. 9 Satz 3 EStR 1996 eingeführte Grenze ist auch für alte Streitjahre (1986 bis 1990) anwendbar.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
NAAAC-19432

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen