Dokument FG Münster, Urteil v. 31.08.2006 - 3 K 2285/05 E

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 3 K 2285/05 E EFG 2006 S. 1878 Nr. 24

Gesetze: KStG § 8 Abs 3, AO 1977 § 165 Abs 1 S 1

Vorläufige Steuerfestsetzung:

Vorläufigkeit des Einkommensteuerbescheides bei vGA-Gefahr

Leitsatz

Der Gesellschafter einer GmbH hat keinen Anspruch darauf, dass sein Einkommensteuerbescheid hinsichtlich der Einkünfte aus unselbständiger Arbeit als Geschäftsführer der GmbH vorläufig i.S.d. § 165 AO 1977 ergeht.

Fundstelle(n):
EFG 2006 S. 1878 Nr. 24
DAAAC-19431

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren