Dokument Kosten des Abbruchs eines eigengenutzten Gebäudes

Dokumentvorschau

FG München 18.08.2006 10 K 1832/05, NWB direkt 44/2006 S. 6

Kosten des Abbruchs eines eigengenutzten Gebäudes

Wird ein eigengenutztes Gebäude abgebrochen und an dessen Stelle ein teilweise vermieteter Neubau errichtet, gehören die Abbruchkosten des Altbaus zu den Herstellungskosten des Neubaus. Erwirbt der Steuerpflichtige ein mit einem sanierungsbedürftigen Gebäude bebautes Grundstück, welches er nach Feststellung erheblicher Baumängel abbricht und an Stelle des eigentlich geplanten Umbaus einen Neubau errichtet, sind die Kosten des Abbruchs nicht als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig. Die Aufwendungen können im Streitfall weder als außergewöhnlich, noch als zwangsläufig entstanden angesehen werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen