Dokument Schadenswiedergutmachung im Steuerstrafverfahren - Anwendbarkeit und Grenzen des § 46a StGB im Steuerstrafrecht

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 44 vom 30.10.2006 Seite 3733 Fach 13 Seite 1123

Schadenswiedergutmachung im Steuerstrafverfahren

Anwendbarkeit und Grenzen des § 46a StGB im Steuerstrafrecht

Timo Hagemeier

Die Anwendbarkeit des § 46a StGB im Steuerstrafverfahren ist seit Einführung der Vorschrift umstritten. Aber auch wenn man die Anwendbarkeit des § 46a StGB im Steuerstrafverfahren bejaht, stellt sich die Frage, unter welchen Voraussetzungen und innerhalb welcher rechtlichen Grenzen eine Schadenswiedergutmachung möglich ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen