Dokument Lohnsteuer | Vom anderen Ehegatten gezahlte Umzugskosten als Werbungskosten

Dokumentvorschau

BFH 23.05.2006 VI R 56/02, NWB 40/2006 S. 324

Lohnsteuer | Vom anderen Ehegatten gezahlte Umzugskosten als Werbungskosten

Die von einem Ehegatten als Umzugskosten geltend gemachten Mietzahlungen für eine gemeinsam angemietete Ehewohnung können auch dann als Werbungskosten bei seinen Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit zu berücksichtigen sein, wenn sie vom Konto des anderen Ehegatten geleistet worden sind. Ein Ehegatte hat mit der Zahlung der Miete für eine von den Ehegatten gemeinsam angemietete Wohnung nicht nur seine eigene Verbindlichkeit aus dem Mietvertrag in seiner Eigenschaft als Vertragspartner erfüllt, sondern auch die Verbindlichkeit des anderen Ehegatten und damit nicht nur für eigene Rechnung, sondern auch für die des anderen Ehegatten geleistet. Solange die Ehe besteht und die Eheleute nicht dauernd getrennt leben, ist – jedenfalls wenn entgegenstehende Tilgungsabsichten nicht geäußert werde...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen