Dokument BGH v. 16.10.2001 - X ZR 100/99

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BGH  v. - X ZR 100/99

Gesetze: VOB/A § 25 Nr. 3 Abs. 3

Leitsatz

Ein öffentlicher Auftraggeber von Bauleistungen macht von seinem ihm durch § 25 Nr. 3 Abs. 3 VOB/A eingeräumten Ermessen fehlerhaften Gebrauch, wenn er einen Bieter gegenüber einem ebenfalls geeigneten und preislich günstigeren anderen Bieter nach dem Prinzip "bekannt und bewährt" bevorzugt.

Tatbestand

Fundstelle(n):
DB 2002 S. 842 Nr. 16
[RAAAC-04845]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen