Dokument Feststellung von Einkünften nach Konkurseröffnung

Dokumentvorschau

BFH .. IV B 77/06, NWB direkt 38/2006 S. 3

Feststellung von Einkünften nach Konkurseröffnung

Erwirtschaftet die Masse nach Konkurseröffnung aufgrund von Verwertungshandlungen des Konkursverwalters Einkünfte, so führt die damit im Zusammenhang stehende Einkommensteuerschuld zu Masseschulden. Ist Gemeinschuldner eine Personengesellschaft, sind im Rahmen der Gewinnfeststellung für die Gesellschaft auch die von der Masse erwirtschafteten Einkünfte einzubeziehen. Erst auf der Ebene der Folgebescheide erfolgt eine Aufteilung der gegen die Gesellschafter festzusetzenden Einkommensteuer, soweit sie Masseschulden darstellt und folglich vom Konkursverwalter zu übernehmen ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen