Dokument Verfassungsrecht | Änderung des Grundgesetzes (Föderalismusreform)

Dokumentvorschau

NWB 38/2006 S. 312

Verfassungsrecht | Änderung des Grundgesetzes (Föderalismusreform)

Das Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Art. 22, 23, 33, 52, 72, 73, 74, 74a, 75, 84, 85, 87c, 91a, 91b, 93, 98, 104a, 104b, 105, 107, 109, 125a, 125b, 125c, 143c) v. 28. 8. 2006 ist im BGBl 2006 I S. 2034 verkündet worden und am 1. 9. 2006 in Kraft getreten. Im Mittelpunkt steht dabei eine Neuregelung der Gesetzgebungszuständigkeiten zwischen Bund und Ländern. Daneben wird durch einen neuen Art. 22 Abs. 1 GG Berlin zur Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland erklärt. Ergänzend hierzu tritt das Föderalismusreform-Begleitgesetz v. 5. 9. 2006 (BGBl 2006 I S. 2098), das teils zum 12. 9. 2006 und teils zum 1. 1. 2007 in Kraft tritt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen