Dokument BGH v. 12.07.2001 - I ZR 261/98

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BGH  v. - I ZR 261/98

Gesetze: UWG § 3 Satz 1; StBerG § 6 Nr. 3; StBerG § 6 Nr. 4

Leitsatz

Personen, die nur im Rahmen von § 6 Nr. 3 und 4 StBerG zur Hilfeleistung in Steuersachen befugt sind, werben irreführend, wenn sie ihre Dienstleistungen mit den Begriffen "Finanzbuchführung", "Finanzbuchhaltung", "Lohnabrechnung" und "Einrichtung der Buchführung" anbieten.

Tatbestand

Fundstelle(n):
DStR 2001 S. 1669 Nr. 39
NAAAB-97079

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen