Dokument BAG v. 14.11.2001 - 7 ABR 31/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BAG  v. - 7 ABR 31/00

Gesetze: BetrVG 1972 § 38 Abs. 2

Leitsatz

Scheidet ein im Wege der Verhältniswahl freigestelltes Betriebsratsmitglied aus der Freistellung aus, so rückt ein Betriebsratsmitglied aus derselben Vorschlagsliste nach. Ist die Liste erschöpft, so wird das ersatzweise freizustellende Betriebsratsmitglied vom Betriebsrat im Wege der Mehrheitswahl gewählt.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:




Fundstelle(n):
BB 2002 S. 1318 Nr. 25
DB 2002 S. 1510 Nr. 29
[PAAAB-94605]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen