Dokument BAG v. 25.04.2001 - 7 ABR 26/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BAG  v. - 7 ABR 26/00

Gesetze: BetrVG § 38 Abs. 2

Leitsatz

Bei Ausscheiden eines nach § 38 Abs. 2 Satz 1 BetrVG im Wege der Verhältniswahl in die Freistellung gewählten Betriebsratsmitglieds ist das ersatzweise freizustellende Mitglied in entsprechender Anwendung des § 25 Abs. 2 Satz 1 BetrVG der Vorschlagsliste zu entnehmen, der das zu ersetzende Mitglied angehörte. Bei Erschöpfung der Liste ist das ersatzweise freizustellende Mitglied im Wege der Mehrheitswahl zu wählen.

Fundstelle(n):
BB 2001 S. 1044 Nr. 20
BB 2001 S. 1854 Nr. 36
DB 2002 S. 1165 Nr. 22
[YAAAB-94599]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen