Dokument Zufluss von Darlehenszinsen beim beherrschenden Gesellschafter

Dokumentvorschau

FG Berlin 31.10.2005 9 K 9350/02, NWB direkt 29/2006 S. 4

Zufluss von Darlehenszinsen beim beherrschenden Gesellschafter

Einem Alleingesellschafter oder beherrschenden Gesellschafter fließen Beträge, die ihm die Kapitalgesellschaft schuldet, bereits im Zeitpunkt der Fälligkeit zu. Diese Zuflussannahme ist lediglich davon abhängig, dass die Gesellschaft im Zeitpunkt der Fälligkeit der Forderung zahlungsfähig ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen