Dokument Anwaltshaftung; Hinweis auf baldigen Verjährungseintritt bei Mandatsende

Dokumentvorschau

BGH 28.11.1996 IX ZR 39/96

Anwaltshaftung; | Hinweis auf baldigen Verjährungseintritt bei Mandatsende

Droht dem Auftraggeber aus der Beendigung der anwaltlichen Tätigkeit erkennbar ein Schaden, weil er sich mangels Kenntnis der Rechtslage der Gefahr nicht voll bewußt ist, so muß der Rechtsanwalt bei Mandatsende jedenfalls dann auf die Gefahr (konkret: des baldigen Verjährungseintritts) hinweisen, wenn er sie zuvor durch Untätigkeit mitverursacht hat (; vgl. auch = NWB EN-Nr. 1791/96).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen