Dokument Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch - Zeitnahe und geschlossene Führung erforderlich

Preis: € 8,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 20 vom 15.05.2006 Seite 1673 Fach 6 Seite 4679

Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch

Zeitnahe und geschlossene Führung erforderlich

Dr. Alfred Hollatz

Der BFH hat die Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch in den Urteilen v. - VI R 27/05 NWB VAAAB-78348, v. - VI R 64/04 NWB CAAAB-78350 und v. - VI R 87/04 NWB CAAAB-82056 konkretisiert. Für die Erfassung der privaten Kfz-Nutzung wird eine Abweichung von der gesetzlich als Regelfall vorgesehenen 1-v.H.-Regelung (§ 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 und 3 EStG bzw. § 8 Abs. 2 Satz 2 bis 4 i. V. mit § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG für Arbeitnehmer) künftig nur noch möglich sein, wenn ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch vorgelegt wird, das zeitnah und in geschlossener Form geführt worden ist und die zu erfassenden Fahrten einschließlich des an ihrem Ende erreichten Gesamtkilometerstands vollständig und in ihrem fortlaufenden Zusammenhang wiedergibt. Dem entsprechen Computer-Dateien nur dann, wenn nachträgliche Veränderungen an den zu einem früheren Zeitpunkt eingegebenen Daten nach der Funktionsweise des verwendeten Programms technisch ausgeschlossen sind oder in ihrer Reichweite in der Datei selbst dokumentiert werden. Die Bezugnahme auf ergänzende Unterlagen ist allerdings zulässig, soweit daraus keine zusätzlichen Manipulationsmöglichkeiten erwachsen und der geschlossene Charakter der Fahrtenbuchaufzeichnungen nicht beeinträchtigt wird.

I. Gesetz...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen