Dokument Finanzgericht Hamburg v. 18.01.2006 - V 302/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Hamburg  v. - V 302/01

Gesetze: KStG § 8 Abs. 3 S. 2KStG a.F. § 27 Abs. 3 S. 2

Verdeckte Gewinnausschüttung bei dauerdefizitärem Betrieb

Leitsatz

Ergibt sich aus einer Gesamtsicht der Verhältnisse, dass eine Gesellschaft Aufwendungen nicht eigennützig, sondern gesellschaftsnützig aufwendet, dann ist es grundsätzlich möglich und zur Abgrenzung von Gesellschafts- und Gesellschaftersphäre geboten, steuerrechtlich das Entstehen von Gesellschaftsverlusten als im persönlichen Interesse der Gesellschafter liegend anzusehen und damit diesen als verdeckte Gewinnausschüttung zuzuordnen.

Fundstelle(n):
[WAAAB-82434]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen