Dokument Anforderungen an ordnungsgemäßes Fahrtenbuch - BFH moniert Zettelwirtschaft und Excel-Dateien

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 14 vom 03.04.2006 Seite 7

Anforderungen an ordnungsgemäßes Fahrtenbuch

BFH moniert Zettelwirtschaft und Excel-Dateien

Gabriele Stein

Im Rahmen zweier Verfahren hatte sich der BFH mit der Dokumentation von privaten Fahrten bei Firmenwagen auseinanderzusetzen. In seinen Entscheidungen v. - VI R 27/05 und v. - VI R 64/04 stellt er klar, dass Fahrtenbücher zeitnah geführt werden müssen und im Nachhinein nicht mehr ohne größeren Aufwand veränderbar sein dürfen.

Begriff ordnungsgemäßes Fahrtenbuch nicht bestimmt

Steuerpflichtige, denen von ihrem Arbeitgeber ein Firmenwagen zur Verfügung gestellt wird, den sie auch für private Fahrten nutzen dürfen, müssen den damit verbundenen geldwerten Vorteil als Arbeitslohn versteuern. Nach dem EStG wird der Vorteil monatlich pauschal mit 1 v. H. des Bruttolistenpreises bewertet. Alternativ können auch die auf die Privatnutzung entfallenden anteiligen Kosten angesetzt werden, wenn der Steuerpflichtige das Verhältnis der dienstlichen Fahrten zur Privatnutzung durch ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch nachweisen kann.

Das Probelm: Der Begriff des ordnungsgemäßen Fahrtenbuchs ist gesetzlich nicht näher bestimmt. Aus dem Wortlaut und aus dem Sinn und Zweck der Regelung folgt nach Ansicht des BFH allerdings, dass die dem Nachweis des zu versteuernden Pri...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren