Dokument Insolvenzrecht | Anfechtung eines Eigenkapital ersetzenden Darlehens

Dokumentvorschau

BGH 30.01.2006 II ZR 357/03, NWB 13/2006 S. 106

Insolvenzrecht | Anfechtung eines Eigenkapital ersetzenden Darlehens

Ist im letzten Jahr vor Anbringung des Insolvenzantrags von der Gesellschaft eine Leistung auf ein Gesellschafterdarlehen erbracht worden, das zuvor Eigenkapital ersetzenden Charakter gehabt hat, ist dem Gesellschafter der Nachweis abgeschnitten, dass im Zahlungszeitpunkt das Stammkapital der Gesellschaft nachhaltig wieder hergestellt und damit die Durchsetzungssperre entfallen war; vielmehr wird der Eigenkapitalersatzcharakter zum Stichtag unwiderleglich vermutet ().

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen