Dokument Betriebswirtschaftliche Softwaresysteme - Bilanzsteuerrechtliche Behandlung zeit- und kostenintensiver Investitionen in „neue Medien”

Preis: € 8,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 3 vom 16.01.2006 Seite 185 Fach 17 Seite 1999

Betriebswirtschaftliche Softwaresysteme

Bilanzsteuerrechtliche Behandlung zeit- und kostenintensiver Investitionen in „neue Medien”

Beate Petersen

Mit den Fragestellungen der bilanzsteuerrechtlichen Beurteilung von Aufwendungen zur Einführung eines betriebswirtschaftlichen Softwaresystems (ERP-Software) hatte sich bereits der Beitrag in NWB F. 17 S. 1927 beschäftigt und die herrschende Meinung der Betriebsprüfung dargestellt. Nunmehr hat auch das BMF mit Schreiben v. 18. 11. 2005 - S 2172 BStBl 2005 I S. 1025 zur Behandlung von Aufwendungen für Investitionen in kosten- und zeitaufwendige EDV-Großprojekte Stellung genommen. Gegenüber der bisherigen Verwaltungsauffassung ergibt sich nur bezüglich der Nutzungsdauer eine gravierende Abweichung (statt 10 bis 12 Jahre nunmehr grundsätzlich 5 Jahre). Eine differenzierende Betrachtung unternimmt das BMF bei den Punkten Implementierungskosten (Fremdleistungen, Eigenleistungen) und Beginn der Absetzung für Abnutzung. Auf diese Aspekte geht der folgende Beitrag erläuternd ein.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen