Dokument Irland | Haushaltsplan 2006

Dokumentvorschau

IWB 24/2005 S. 1001

Irland | Haushaltsplan 2006

Am 7. 12. 2005 hat der irische Finanzminister Brian Cowen dem Parlament den Haushaltsplan 2006 seiner Regierung mit den künftigen steuerlichen Änderungen vorgestellt, die nach Abschluss der Haushaltsberatungen überwiegend zum 1. 1. 2006 in Kraft treten. Ziele der Reformen sind Förderung des Wirtschaftswachstums und die Schaffung eines gerechteren Steuersystems. Bei der Einkommensteuer kommt es durch die Anhebungen der meisten Frei- und Steuerabzugsbeträge sowie der Einkommensgrenzen im Einkommensteuertarif zu voraussichtlichen Steuermindereinnahmen von ca. 900 Mio €. Neu ist die vorgesehene Einführung einer Steuerfreigrenze i. H. von 10 000 € für Einnahmen aus privater Kinderbetreuung und die ab 2007 geplante Beschränkung der steuerlichen Abzugsmöglichkeiten auf 50 ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen