Dokument Kurzzeitig beschäftigte Personen - Erläuterung des Arbeitnehmerbegriffs am Beispiel eines kurzzeitig beschäftigten Reiseleiters

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 52 vom 27.12.2005 Seite 4479 Fach 6 Seite 4659

Kurzzeitig beschäftigte Personen

Erläuterung des Arbeitnehmerbegriffs am Beispiel eines kurzzeitig beschäftigten Reiseleiters

Matthias Leutke und Jesko Köhncke

Das FG Hamburg hat mit rechtskräftigem Urteil v. 29. 6. 2005 - II 402/03 RAAAB-62222 entschieden, dass kurzzeitig beschäftigte Reiseleiter im Sinne des Steuerrechts Einkünfte aus selbständiger Arbeit erzielen können, wenn ihnen ein Gestaltungsspielraum bei der Ausübung ihrer Tätigkeit eingeräumt und von ihnen ein gewisses Vergütungsrisiko übernommen wird.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen