Dokument Gesellschaftsrecht; | verspätete Konkursanmeldung durch Geschäftsführer

Dokumentvorschau

BGH 18.12.1995 II ZR 277/94

Gesellschaftsrecht; | verspätete Konkursanmeldung durch Geschäftsführer

Der aus § 64 Abs. 2 GmbHG auf Ersatz in Anspruch genommene Geschäftsführer (Ersatz von Zahlungen bei verspäteter Konkursantragstellung) ist nicht berechtigt, die Erfüllung dieser Verpflichtung gegenüber der Masse mit der Begründung zu verweigern, der Konkursverwalter der Gesellschaft habe es unterlassen, innerhalb der Jahresfrist des § 41 KO aussichtsreiche Konkursanfechtungsrechte (§§ 29 ff. KO) gegen die Zahlungsempfänger geltend zu machen ().

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen