Dokument Gewerbesteuer; Erweiterte Gewerbeertragskürzung trotz Grundstücksveräußerung

Dokumentvorschau

BFH 11.08.2004 I R 89/03, StuB 24/2004 S. 1121

Gewerbesteuer; Erweiterte Gewerbeertragskürzung trotz Grundstücksveräußerung

Einem grundstücksverwaltenden Unternehmen ist die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags gem. § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG unbeschadet des darin bestimmten Ausschließlichkeitsgebots zu gewähren, wenn das Unternehmen sein einziges Grundstück zum 31. 12., 23.59 Uhr, des Erhebungszeitraums veräußert (Abgrenzung vom Senatsbeschluss vom 17. 10. 2002 - I R 24/01, BStBl 2003 II S. 355 = StuB 2002 S. 1179; Bezug: § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG).▶VT 939/04

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen