Dokument Bürgschaftsinanspruchnahme als nachträgliche Anschaffungskosten - – Anmerkungen zum rkr. Urteil des FG Münster vom 12. 5. 2004 - 1 K 6725/02 –

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 24 vom 24.12.2004 Seite 1109

Bürgschaftsinanspruchnahme als nachträgliche Anschaffungskosten

– Anmerkungen zum rkr.  –

von RA/FAStR/StB Dr. Andreas Rohde, Bonn

Nachträgliche Anschaffungskosten sind nach der Rechtsprechung des BFH schon dann gegeben, wenn mit der Inanspruchnahme des Gesellschafters aus der Bürgschaft ernstlich zu rechnen ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen