Dokument FG Köln v. 20.07.2005 - 15 V 2441/05

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 15 V 2441/05 EFG 2005 S. 1595 Nr. 20

Gesetze: FGO § 69 Abs 3 Satz 1, FGO § 69 Abs. 2 Satz 2, EStG 2001 § 3c Abs 2

Kapitaleinkünfte:

Geltung des Halbabzugsverbots von § 3c Abs. 2 EStG auch schon für das Jahr 2001?

Leitsatz

Es ist ernstlich zweifelhaft, ob Refinanzierungskosten einer Kapitalerhöhung im Jahr 2001 bereits unter das Halbabzugsverbot des § 3c Abs. 2 EStG fallen oder noch in voller Höhe dem Werbungskostenabzug unterliegen. Die Rechtslage ist unklar, und eine höchstrichterliche Entscheidung zu dieser Frage fehlt bislang.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
DStRE 2006 S. 772 Nr. 13
EFG 2005 S. 1595 Nr. 20
KÖSDI 2005 S. 14851 Nr. 11
StBW 2006 S. 2 Nr. 10
OAAAB-62194

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen