Dokument Pauschale Begrenzung des Vorsteuerabzugs bei Fahrzeugen

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 10 vom 28.05.2004 Seite 471

Pauschale Begrenzung des Vorsteuerabzugs bei Fahrzeugen

von RA/FAStR/StB Dr. Jens M. Schmittmann, Essen

Nach § 15 Abs. 1b UStG 1999 sind Vorsteuerbeträge, die auf die Anschaffung oder Herstellung, die Einfuhr, den innergemeinschaftlichen Erwerb, die Miete oder den Betrieb von Fahrzeugen i. S. des § 1b Abs. 2 UStG entfallen, die auch für den privaten Bedarf des Unternehmens oder für andere unternehmensfremde Zwecke verwendet werden, nur zu 50 v. H. abziehbar. Die Begrenzung des Vorsteuerabzugs durch das deutsche UStG war durch den Rat am 20. 2. 2000 mit der Entscheidung 2000/186 gebilligt worden. Die Entscheidung 2000/186 bestimmte in Art. 3 Abs. 1, dass diese Entscheidung mit Wirkung vom 1. 4. 1999 gelte.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen