Dokument FG Münster, Urteil v. 19.05.2004 - 14 K 767/00 E,G,U

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 14 K 767/00 E,G,U EFG 2005 S. 1506 Nr. 19

Gesetze: AO § 90 Abs 2AO § 162FGO § 96 Abs 1 S 1 Hs 2

Schätzung von Gewinneinkünften:

Feststellung ungeklärter Vermögenszuwächse mit Hilfe einer Bargeld-Verkehrsrechnung

Leitsatz

Kommt der Steuerpflichtige im Falle einer selbst hergestellten Verbindung zwischen Privat- und Betriebsvermögen seinen Mitwirkungspflichten zur Aufklärung von Einlagezahlungen nicht nach, kann das Gericht von weiterer Sachaufklärung absehen und den Sachverhalt dahin würdigen, dass mittels einer Bargeld-Verkehrsrechnung festgestellte, nicht aufklärbare Kapitalzuführungen auf nicht versteuerten Betriebseinnahmen beruhen.

Fundstelle(n):
EFG 2005 S. 1506 Nr. 19
IAAAB-60216

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen