Dokument Private Veräußerungsgeschäfte durch Einbringung von Wirtschaftsgütern in eine Personengesellschaft

Dokumentvorschau

FG Münster 09.03.2005 1 K 5682/02 E, NWB direkt 26/2005 S. 5

Private Veräußerungsgeschäfte durch Einbringung von Wirtschaftsgütern in eine Personengesellschaft

Die Einbringung eines Wirtschaftsguts aus dem Privatvermögen in eine gewerblich tätige oder gewerblich geprägte Personengesellschaft gegen Gewährung von Gesellschaftsrechten ist ein Veräußerungsgeschäft i. S. von § 23 Abs. 1 EStG. Allein die Absicht, angeschaffte Grundstücke in Erfüllung der gesellschaftsvertraglichen Verpflichtung in eine Personengesellschaft einzubringen, begründet nicht ihre Zugehörigkeit zum (Sonder-)Betriebsvermögen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen