Dokument Doppelbesteuerung | Auf Tätigkeit im Ausland entfallender Arbeitslohn

Dokumentvorschau

BFH 23.02.2005 I R 46/03, NWB 26/2005 S. 205

Doppelbesteuerung | Auf Tätigkeit im Ausland entfallender Arbeitslohn

Das NWB MAAAB-54890 lässt sich wie folgt zusammenfassen: (1) Wird ein in Deutschland ansässiger Arbeitnehmer von seinem deutschen Arbeitgeber in den Verwaltungsrat („Consejo de administración”) einer spanischen Gesellschaft entsandt, ohne für die dortige Tätigkeit eine besondere Vergütung zu erhalten, so ist sein von seinem deutschen Arbeitgeber gezahlter Arbeitslohn nicht anteilig nach Art. 23 Abs. 1 i. V. mit Art. 16 DBA Spanien steuerfrei. (2) Entsendet eine inländische Gesellschaft einen ihrer Arbeitnehmer zu einer spanischen Tochtergesellschaft und erstattet ihr diese denjenigen Teil des Arbeitslohns, der auf die für sie in Spanien ausgeübte Tätigkeit entfällt, so wird hierdurch die Tochtergesellschaft nicht notwendig zur Arbeitgeberin des betreffenden Arbeitnehmers im abkommensre...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen