Dokument Hessisches Finanzgericht v. 10.02.2005 - 11 K 4545/02

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Hessisches Finanzgericht  v. - 11 K 4545/02

Gesetze: EStG § 17 Abs. 1, EStG § 17 Abs. 4, EStG § 17 Abs. 2

Zeitpunkt der Entstehung eines Verlustes nach § 17 EStG bei Ablehnung der Konkurseröffnung mangels Masse

Leitsatz

Wird über das Vermögen einer GmbH die Konkurseröffnung mangels Masse abgelehnt und dem wesentlich beteiligten Gesellschafter die Inanspruchnahme aus den von ihm gewährten Sicherheiten angekündigt, ist der Auflösungsverlust nach § 17 EStG realisiert, auch wenn nachfolgend noch geringfügige Verwertungsgeschäfte ausgeführt werden und die tatsächliche Inanspruchnahme aus Bürgschaften erst später erfolgt.

Fundstelle(n):
TAAAB-54746

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen