Dokument BFH, Urteil v. 10.05.1968 - VI R 7/66

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VI R 7/66

Leitsatz

  1. § 8 Nr. 1 GewStG enthält einen in sich geschlossenen Tatbestand, der nicht aus anderen Nummern der Vorschrift zu ergänzen ist.

  2. Zur Frage der "in dem angefochtenen Urteil getroffenen tatsächlichen Feststellungen" im Sinne des § 118 Abs. 2 FGO und über die Grenzen der amtlichen Ermittlungspflicht des FG.

Fundstelle(n):
NAAAB-51514

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen