Dokument BFH v. 15.06.1965 - I 170/64 U

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - I 170/64 U

Leitsatz

  1. Ist die Einordnung der Tätigkeit eines Arztes, der eine Klinik, ein Kurheim oder Sanatorium betreibt, als freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit streitig, so ist für die Aufteilung des für den Klinik-, Kurheim- oder Sanatoriumsaufenthalt angesetzten Tagessatzes auf ärztliche Leistungen und Unterkunft und Verpflegung in der Regel von den Zahlenunterlagen (Kalkulation) des Inhabers der Anstalt auszugehen..

  2. Erweist sich im Einzelfall die vom Inhaber der Anstalt vorgenommene Aufteilung in Ansehung der von ihm erbrachten ärztlichen Leistungen ausnahmsweise als unrichtig, kann zugunsten des Steuerpflichtigen von seinen Zahlenunterlagen (Kalkulation) abgewichen werden

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:



Fundstelle(n):
[ZAAAB-48465]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen