Dokument BFH, Urteil v. 10.05.1961 - IV 170/58 U

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - IV 170/58 U BStBl 1961 III S. 354

Leitsatz

Die Vergünstigung des § 34 Abs. 4 EStG 1951 kann für Einkünfte aus Gewerbebetrieb überhaupt nicht und für solche aus selbständiger Arbeit nur ausnahmsweise im Rahmen der Rechtsprechung des Reichsfinanzhofs (Urteile IV 341/39 vom , RStBl 1940 S. 601, und VI 264/41 vom , RStBl 1942 S. 19) gewährt werden. Die Grundsätze des Urteils des Bundesfinanzhofs VI 32/56 U vom (BStBl 1957 III S. 185, Slg. Bd. 64 S. 496) finden auf Einkünfte aus selbständiger Arbeit keine Anwendung.

Fundstelle(n):
BStBl 1961 III Seite 354
BFHE 1962 S. 236 Nr. 73
LAAAB-47476

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden