Dokument BFH, Urteil v. 24.11.1961 - VI 88/61 U

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VI 88/61 U BStBl 1962 III S. 93

Leitsatz

Führt der Arbeitgeber versehentlich Lohnsteuer ab, ohne dem Arbeitnehmer das Gehalt gezahlt zu haben, so steht der Erstattungsanspruch dem Arbeitgeber zu.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BStBl 1962 III Seite 93
BFHE 1962 S. 246 Nr. 74
CAAAB-47427

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren