Dokument FG Köln, Urteil v. 14.12.2004 - 13 K 6713/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 13 K 6713/00 EFG 2005 S. 477

Gesetze: KStG § 8 Abs 1HGB § 249 Abs 1EStG § 5 Abs 1

Bilanzen:

Verpflichtung aus Patronatserklärung als ungewisse Verbindlichkeit

Leitsatz

Verpflichtungen aus Patronatserklärungen sind ebenso wie Verpflichtungen aus Bürgschaften oder vergleichbaren Sicherungsmitteln als ungewisse Verbindlichkeiten zu qualifizieren und deshalb erst zu passivieren, wenn die Inanspruchnahme droht. Dies gilt auch dann, wenn eine eigenkapitalersetzende Finanzierungshilfe vorliegt.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BBK-Kurznachricht Nr. 17/2005 S. 801
DB 2007 S. 31 Nr. 27
EFG 2005 S. 477
EFG 2005 S. 477 Nr. 6
WAAAB-43625

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden