Dokument Finanzgericht Rheinland-Pfalz v. 22.09.2004 - 3 K 2843/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Rheinland-Pfalz  v. - 3 K 2843/01 EFG 2005 S. 195

Gesetze: AO § 170 Abs. 2EStG § 15 Abs. 2

Umfang eines gewerblichen Grundstückshandels; Pflicht zur Abgabe einer Gewerbesteuererklärung

Leitsatz

Für die Zuordnung einer Tätigkeit zum Gewerbebetrieb eines Grundstückshändlers kommt es nicht darauf an, ob sich die Gewerblichkeit aus dem marktmäßigen Umschlag erheblicher Sachwerte, aus der gewerblichen Wertschöpfung nach Art eines Bauunternehmers oder aus einer Mischung aus beidem ergibt.

Für die Steuererklärungspflicht ist es unerheblich, ob der Steuerpflichtige annahm oder annehmen durfte, zur Abgabe einer Steuererklärung nicht verpflichtet zu sein

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
EFG 2005 S. 195
YAAAB-43620

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen