Dokument Körperschaftsteuer; | Beschränkung des Verlustrücktrags auf das nicht ausgeschüttete Einkommen (§ 8 KStG 1984/1991)

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 18.05.1994 I R 84/93

Körperschaftsteuer; | Beschränkung des Verlustrücktrags auf das nicht ausgeschüttete Einkommen (§ 8 KStG 1984/1991)

Die Beschränkung des Verlustrücktrags auf das nicht ausgeschüttete Einkommen gem. § 8 Abs. 5 KStG 1984/1991 gilt nicht für den Verlustausgleich oder den Verlustvortrag (). § 8 Abs. 4 KStG 1984 bzw. § 8 Abs. 5 KStG 1991 regeln die Reihenfolge der Berücksichtigung von Ausschüttungen und Verlustrücktrag und räumen Ausschüttungen jeder Art einen Vorrang vor dem Verlustrücktrag ein. Ein Verstoß gegen den Gleichheitssatz des Art. 3 Abs. 1 GG ist nicht erkennbar.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden