Dokument Gesellschaftsrecht | Gesetz zur Einführung der Europäischen Gesellschaft

Dokumentvorschau

NWB 2/2005 S. 16

Gesellschaftsrecht | Gesetz zur Einführung der Europäischen Gesellschaft

Das Gesetz zur Einführung der Europäischen Gesellschaft (SEEG) v. 22. 12. 2004 ist im BGBl 2004 I S. 3675 verkündet worden und am 29. 12. 2004 in Kraft getreten. Mit der Europäischen Gesellschaft steht erstmals eine in wesentlichen Fragen einheitliche europäische Rechtsform für Kapitalgesellschaften zur Verfügung. Sie ermöglicht Unternehmen eine Expansion und Neuordnung über Ländergrenzen hinweg, ohne die kostspieligen und zeitaufwändigen Förmlichkeiten beachten zu müssen, die bislang mit der Gründung von Tochtergesellschaften verbunden sind.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen