Dokument Grundsteuer

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: März 2021)

Grundsteuer

Catrin Geißler
Bundesrat stimmt Grundsteuerreform zu

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am dem Reformpaket zur Grundsteuer zugestimmt, so dass die Neuregelungen wie geplant in Kraft treten können. Zum ist eine Hauptfeststellung der Grundstückswerte geplant, die Grundsteuer wird ab 2025 nach den Neuregelungen erhoben.

Das neue Bewertungssystem nutzt elektronisch vorhandene Daten und amtliche Grundstücksinformationen, so dass weitgehend eine automatisierte Bearbeitung möglich ist und dem Steuerpflichtigen eventuell auch eine vorausgefüllte Steuererklärung zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Neuregelungen werden jeweils unter der aktuellen Rechtslage dargestellt.

Hier finden Sie ein Berechnungstool zur überschlägigen Berechnung des Grundsteuerwertes im Ertragswertverfahren für Ein- und Zweifamilienhäuser, Mietwohngrundstücke und Wohnungseigentum.

Folgende Länder haben bereits die Öffnungsklausel genutzt und eine eigene Bodenwertsteuer auf den Weg gebracht:

  • Baden-Württemberg

  • Hamburg

Dagegen haben sich folgende Länder bereits auf die Umsetzung des neuen Bewertungsgesetzes festgelegt:

  • Berlin,

  • Brandenburg,

  • Bremen,

  • Rheinland-Pfalz,

  • Saarland,

  • Sachsen,

  • Schleswig-Holstein,

  • Thüringen.

Siehe dazu auch den NWB ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden